Ratgeber kostenlose Kreditkarte

Kostenlose Kreditkarte – für schnelle Zahlungen, ohne zusätzliche Kosten

Kreditkarten und digitale Zahlungen haben das Bargeld zwar noch nicht ganz abgelöst, eine Tendenz ist dennoch ganz klar zu erkennen. Nicht nur bietet die Kreditkarte sowohl im In- als auch im Ausland ein Höchstmaß an Komfort, sie erlaubt zugleich günstige Zahlungen, kann zum Abheben von Bargeld oder für fällige Beträge in Fremdwährungen genutzt werden. Noch besser ist es dann natürlich, wenn die Kreditkarte ohne Jahresgebühren auskommt, für Sie also kostenfrei ist!

Viele Einsatzmöglichkeiten – individuell abstimmen lohnt sich!

Die Kreditkarte lässt sich vielseitig anwenden. Besonders wenn Sie gern im Internet einkaufen, ist diese fast schon zwingend notwendig. Nicht nur gehen Zahlungen blitzschnell, auch akzeptiert so ziemlich jeder Händler mindestens die Kreditkarten von Visa und Mastercard. Ebenso finden Kreditkarten bei Zahlungen im stationären Handel wie in den Supermärkten oder im Ausland Verwendung. Letzterer Punkt ist für Sie besonders wichtig, denn wenn Sie häufig auf Reisen sind, benötigen Sie eine Karte mit starken Konditionen im Ausland. Unter anderem mögliche Gebühren beim Abheben, bei Zahlungen in Fremdwährungen oder enthaltene Policen sind zu berücksichtigen.

Gehen Sie bei der Wahl Ihrer kostenlosen Kreditkarte sicher, dass diese eben nicht „nur“ kostenfrei ist, sondern auch zu Ihnen und Ihren typischen Ausgaben passt. Mitunter ist übrigens bei guter Bonität durchaus denkbar, dass Sie zwei oder drei Kreditkarten besitzen, welche entsprechend der Situation genutzt werden. Vorteile könnte das allemal mit sich bringen, sofern die Karten tatsächlich ohne Jahresgebühr auskommen. Eine komplett kostenfreie Kreditkarte, bei der nie in jeglicher denkbaren Situation Kosten anfallen, gibt es nicht. Es gibt aber solche, die zu weiten Teilen Leistungen gratis bereitstellen und zudem keine pauschale Jahresgebühr verlangen – insbesondere bei der Jahresgebühr gibt es keinen Grund, warum Sie diese überhaupt mittragen sollten, wenn es so viele kostenfreie Alternativen am Markt gibt.

Typische Aspekte und Leistungen einer Kreditkarte

Wenn Sie eine kostenlose Kreditkarte benötigen oder beantragen wollen, gibt es noch einige weitere Aspekte zu berücksichtigen. So existieren mittlerweile viele Kreditkarten, die durch attraktive Cashback-Angebote oder Prämien für Neukunden auf sich aufmerksam machen. Besonders wenn Sie häufiger mit der Kreditkarte vorhaben zu zahlen ist ein solches Cashback eine sehr attraktive Lösung, da Sie so für jeden generierten Umsatz einen Teil in Form von Geld, Punkten oder anderen Werten zurückerhalten. Eine Neukundenprämie könnte ebenfalls einen Ausschlag für eine Karte geben.

Weiterhin ist darauf zu achten, dass die kostenlose Kreditkarte sowohl separat als auch zusammen mit einem Girokonto abgeschlossen werden könnte – das jeweilige Vorgehen ist maßgeblich vom Anbieter der Karte abhängig. Wünschen Sie sich eine Kreditkarte, die Sie frei an ein bereits bestehendes Girokonto koppeln können, gibt es dafür ebenso Optionen wie für Karten, die zusammen mit der Eröffnung eines Girokontos ausgegeben werden. Das Konto ist im Regelfall ebenfalls von pauschalen Kosten wie Kontoführungsgebühren befreit.

Da die Banken als Herausgeber fungieren, werden kostenlose Kreditkarten in erster Linie in Verbindung mit einem Girokonto angeboten. Es ist wesentlich seltener, dass ein Anbieter zwar auf die Jahresgebühr verzichtet, aber keine Eröffnung und Führung eines Kontos bei sich im Haus voraussetzt. Möchten Sie eine kostenlose Kreditkarte, ist es also gut, wenn Sie davon ausgehen und bereit sind, dafür ein weiteres Girokonto zu eröffnen. Sie sollten im Zuge dessen berücksichtigen, ob die Kreditkarte eine automatische Abbuchung unterstützt oder ob Sie diese eigenständig durchführen müssen. Einige Banken bieten noch eine attraktive Verzinsung des Guthabens auf der Karte an. Damit könnte es sinnvoll sein, überschüssiges Geld vom Girokonto auf die Karte zu transferieren.

Neben dem Cashback oder Prämien gibt es zudem noch weitere interessante Aspekte bei einer Kreditkarte, so beispielsweise mögliche enthaltene Versicherungen. Vor allem leistungsstarke Kreditkarten von Banken unterhalten oftmals Partnerschaften zu anderen Unternehmen, weshalb zum Beispiel bereits eine Reiseversicherung ebenfalls gratis enthalten sein könnte. Teilweise erwarten Sie Vergünstigungen, wenn Sie bei Partnern der Bank mit der neu erworbenen Kreditkarte zahlen.

Besonderheit: An Umsätze geknüpfte Karten

Einige Kreditkarten sind erst dann gebührenfrei erhältlich, wenn ein bestimmter Jahresumsatz erreicht wurde. Berücksichtigen Sie das bei Ihrer Suche nach der passenden Kreditkarte und versuchen Sie zu überschlagen, wie viel Sie monatlich und jährlich ungefähr über die Kreditkarte ausgeben werden. Es ist in vielen Fällen dann sinnvoll Zahlungen über Online-Dienste oder die klassische Bankenkarte stattdessen mit der Kreditkarte zu bewältigen.

Zinssätze möglicher Kredite und Verfügungsrahmen

Der Verfügungsrahmen ist maßgeblich von Ihrer Bonität und dem regulären Einkommen abhängig, welches Sie im Zuge der Beantragung der Kreditkarte hinterlegen müssen. Die meisten Menschen in Arbeit dürften in etwa einen Verfügungsrahmen zwischen 1.000 und 2.500 Euro genießen. Teilweise kann dieser nach einigen Monaten aufgestockt werden, sofern keine Zahlungen ausstehen und der Saldo stets pünktlich ausgeglichen wurde.

Viele Anbieter von Kreditkarten knüpfen diese zugleich an die Verfügbarkeit eines Darlehens, welches in Form von Teilzahlungen offeriert wird. In diesem Fall zahlen Sie zu einem festen Zinssatz lediglich einen Teil des fälligen Saldos zurück, wobei sich die Raten an der Laufzeit orientieren. Einige Anbieter offerieren solche Teilzahlungen zum aktuellen Zeitpunkt zu einem sehr niedrigen Zinssatz oder verzichten gänzlich auf die Erhebung von Zinsen. Möchten Sie immer absolute Sicherheit genießen und gewährleisten, dass Sie sich selbst nicht übernehmen, ist natürlich auch eine Komplettzahlung vom fälligen Saldo denkbar.

Mit vielen Möglichkeiten, starken Leistungen und einer einfachen Verfügbarkeit sind kostenfreie Kreditkarten längst zum starken, wenn nicht stärksten Zahlungsmittel in Österreich und im Ausland avanciert – ganz ohne dass dafür zwingend Jahresgebühren fällig werden würden!

⇒ Jetzt Kreditkarten vergleichen!