BKS Bank - Bank für Kärnten und Steiermark

BKS Bank - Logo
Bankname BKS Bank
Slogan 3 Banken Gruppe
Bankleitzahl BLZ 17000
BIC / SWIFT BFKKAT2K
Gründung 1922
Mitarbeiter 1100
Banktyp Universalbank
Post-Adresse
BKS Bank AG
St. Veiter Ring 43
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon 04635858-0
Telefax +43/4635858-329
Email bks@bks.at

Die BKS Bank ist ein Teil der 3-Banken-Gruppe, welche zusätzlich noch aus der Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV) und der Oberbank besteht. Sie wurde im Jahr 1922 als reine Unternehmensbank gegründet, betreibt mittlerweile aber das Portfolio einer Universalbank, betreut demzufolge also auch Privatkunden. Sie selber versteht sich als eine Regionalbank, die vor allem in der Region Klagenfurt (Kärnten) tätig ist und verantwortungsvoll agieren möchte.

Regionalbank mit weitreichenden Einflüssen

Die BKS Bank Österreich hieß ursprünglich "Bank für Kärnten und Steiermark Aktiengesellschaft", wobei der Name erst gewählt wurde, als das Filialgeschäft auch auf die Region Graz ausgeweitet wurde. Mittlerweile wird lediglich die Abkürzung BKS Bank genutzt, um eine eindeutige Markenidentität und einen höheren Wiedererkennungswert zu kreieren. Die Bank ist seit 1986 an der Wiener Börse als Aktiengesellschaft notiert und unterhält eine jahrzehntelange Kooperation mit der Bausparkasse Wüstenrot. Des Weiteren ist die Bank in Kroatien tätig, wo sie einen eigenen Bankenableger verwaltet.

Für Privatkunden vertreibt die BKS Bank Österreich mehr als ein halbes Dutzend verschiedener Konten, darunter explizit ein Konto für Kinder (Taschengeldkoto) und ein Konto für Jugendliche und Studenten. Die Konditionen unterscheiden sich je nach Inhaber, eingehende Transaktionen können mit allen Konten empfangen werden. Ebenso räumt die Bank die Möglichkeit einer Kreditkartenvergabe ein, jedoch nur an volljährige und liquide Personen. Für Sparer bestehen verschiedene Sparbücher, Sparkarten, Kapitalsparbücher und das klassische Bausparen. Zusätzlich können auch Wertpapiere über die Bank angekauft, verwaltet und abgesetzt werden. Finanzierungsmöglichkeiten werden über diverse Darlehensformen sichergestellt, darunter beispielsweise die Teilbereiche Konsum, KFZ, Wohnraum und Bauen.

Ein sicherer, regionaler Partner

Auch wenn sich die BKS Bank Österreich weiterhin als Regionalbank versteht und auch Möglichkeiten zum Online- und Mobile-Banking anbietet, legt sie doch großen Wert auf das eigene Filialgeschäft. Personen aus der Region Klagenfurt können Serviceleistungen vor Ort wahrnehmen, sich beraten lassen und zugleich verschiedene Anträge für Konten, Kredite und Karten stellen.

BKS Bank Filiale Wien.

Foto: BKS Bank Filiale Wien. September 2014.


Adresse BKS Bank AG


St. Veiter Ring 43, 9020 Klagenfurt am Wörthersee