CMC Markets Spreads Forex Österreich

FX-Paare können bei CMC Markets als CFDs gehandelt werden. Der Anbieter bietet auf über 339 Währungspaare in Form von Cash- und Forwardkontrakten, und deckt damit die Haupt- und kleineren Währungspaare ab, unter anderem EUR/USD, GBP/USD und USD/JPY.

Tabelle mit den tatsächlichen und minimalen Spreads für die beliebtesten FX-Paare bei CMC Markets:

ProduktMinimaler SpreadTatsächlicher Spread
AUD/USD0,7 Punkte0,7 Punkte
EUR/GBP1,1 Punkte1,2 Punkte
EUR/USD0,7 Punkte0,7 Punkte
GBP/USD0,9 Punkte0,9 Punkte
USD/JPY0,7 Punkte0,7 Punkte

Wie funktioniert der Forex-Handel?

Beim Forex-Handel spekulieren Sie darauf, ob der Kurs der Basiswährung gegenüber der Gegenwährung steigen oder fallen wird. Wenn Sie bei EUR/USD der Ansicht sind, dass das EUR gegenüber dem USD steigen wird, gehen Sie long, (d.h. Sie kaufen) das Währungspaar. Wenn Sie jedoch glauben, das EUR werde gegenüber dem USD fallen (oder der USD werde gegenüber dem EUR steigen), dann gehen Sie short, d.h. Sie verkaufen das Währungspaar.

Vorteile des Anbieters CMC

  • Über 330 FX-Paare
  • Preisgekrönte Handelsplattform
  • 100% automatisierte Auftragsausführung
  • Spreads ab 0,7 Punkten
  • Risikomanagement
  • Rückvergütungen

⇒ Vergleichen Sie jetzt alle Broker-Angebote für Österreich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.