CARL Spängler – Online Vermögensverwaltung von Bankhaus Spängler

Die älteste Privatbank in Österreich bildet eine Verknüpfung an die moderne Zeit mit einer Online Vermögensverwaltung. Das Bankhaus hat sich über Jahrhunderte hingweg einen Ruf erarbeitet unabhängig, risikobewusst und zukunftsorientiert zu agieren.

Anforderungen der Vermögensverwaltung im Bankhaus Spängler
Ab 30.000,- Euro können Sie online investieren

Vorteile
+ Kaum Zeitaufwand notwendig.
+ Die Komplexität der Kapitalmärkte wird intensiv von Profis bearbeitet.
+ für eine Privatbank eine sehr niedrige Kapitalsumme.

Vorgang
1) Selbsteinschätzung in fünf Schritten zum Chancen/Risiko Profil.
2) Erstellung eines persönlichen Anlegerprofils.
3) Definition des Portfolios auf Basis des Anlegerprofils.

Investmentkonzept

Das Bankhaus Spängler arbeitet nach einer festen Investmentphilosophie, die sich über viele Jahre hinweg bewährt hat.

Ein wichtiger Bestandteil der Investmentphilosophie ist ein global streuender Investmentansatz. Die Vermögensverwaltung investiert sowohl im Aktien- als auch im Anleihenbereich – in hunderte Unternehmen, Branchen und Regionen. Möglich wird das durch den Einsatz von Exchange Traded Funds (ETFs).

Abhängig von der Marktlage wird durch aktives Management des Portfolios Risiken begrenzt und Chancen ausgenutzt.

Die Portfolioentwicklung wird in einem umfassenden Reporting mit Kenngrößen wie Verteilung der Anlageklassen, aktuelle Wertpapierpositionen und die Portfolioentwicklung dargestellt.

Persönlicher Berater

Online und vor Ort steht ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Besonders erfreulich ist die Transparenz über die grundsätzliche Funktionsweise der Investmentstrategie. In diesem Whitepaper wird nicht nur die Grundlogik des Prozesses dargestellt, sonder auch all ETFs erwähnt, die als Investment dienen: https://cdn.carl-spaengler.at/docs/carlspaengler_Whitepaper.pdf

„Beratung ist für uns keine Dienstleistung, sondern eine Haltung. Deshalb ist ein persönlicher Berater eine Selbstverständlichkeit – Vor Ort wie auch online”

Zitat von Dr. Werner Zenz, Vorstandssprecher Bankhaus Spängler

Geschichte und Fakten zum Bankhaus Spängler

Seit der Gründung im Jahre 1828 befindet sich die älteste Privatbank Österreichs bereits in der siebten Generation der Familie Spängler. Mehr als 260 Mitarbeiter sehen sich als langjährige Vertrauenspersonen und Ansprechpartner der Kunden. Die Höhe des verwalteten Vermögens von 9,5 Milliarden Euro spricht für die langfristige Treue der Anleger.

⇒ Mehr Infos bei Bankhaus Spängler

⇒ Vergleichen Sie kostenlos alle Depot-Anbieter in Österreich

Quellenangaben- Webseite Bankhaus Spängler, abgerufen am 27.06.2018, URL: https://www.carl-spaengler.at/
– Whitepaper „Investmentstrategie“ von Bankhaus Spängler, PDF, abgerufen am 27.06.2018, URL: https://cdn.carl-spaengler.at/docs/carlspaengler_Whitepaper.pdf