Pensionskontomitteilung

Ab dem 1.1.1955 geboreneVersicherte können beim zuständigen Pensionsversicherungsträger eine Information über den Stand des Pensionskontos (Kontomitteilung) beantragen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Kontomitteilung mit der Bürgerkarte oder mit aktivierter Handy-Signatur ab Freischaltung durch die PVA online abzufragen.

Die unverbindliche Kontomitteilung enthält:

  • die Gesamtgutschrift
  • die Jahressumme der Beitragsgrundlagen
  • die Teilgutschrift
  • die Beitragsleistung

In diesem Ratgeber enthaltenen Angaben dienen, trotz sorgfältiger Recherchen, lediglich der unverbindlichen Information und basieren auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Erstellung dieses Ratgebers, insbesondere für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts, ist ausgeschlossen.