s Fonds Plan - Erste Bank

Mit dem "sFonds Plan" von Erste Bank erwerben Sie regelmäßig Anteile an einem von Ihnen gewählten Investmentfonds - bei niedrigen Kursen mehr und bei höheren Kursen weniger. Im Laufe der Zeit erhalten Sie eine gemischte Anzahl von "billigen" und "teuren" Anteilen. Dadurch werden Kursschwankungen ausgeglichen und es entsteht ein günstiger Durchschnittkurs. Dieses "Cost-Average-Prinzip" ist besonders bei stark schwankenden Kursen rentabel, da Sie bei niedrigen Kursen mehr Anteile erwerben als bei hohen Kursen.

Vorteile s Fonds Plan

  • regelmäßige Veranlagung in Fonds.
  • flexibel, ohne Bindung. Jederzeit änderbarer Anlagebetrag.
  • jederzeit Zugriff auf das Kapital zum jeweils aktuellen Rechenwert.
  • Auf Wunsch werden die Einzahlungen automatisch jährlich um einen fixen Prozentsatz oder Euro-Betrag erhöht. So wird die Inflation ausgeglichen.

Eventuelle Risiken

  • Wertpapiere können auch Kapitalverluste bringen
  • Der Zeitpunkt der Auflösung des s Fonds Plans kann den Gesamtertrag beeinflussen
  • Ein Halten Ihrer Investitionen bis zur empfohlenen Anlagedauer oder länger garantiert nicht, dass mögliche Kapitalverluste wieder aufgeholt werden